----  WahnFried empfiehlt immer den aktuellsten Browser, speziell den Mozilla FireFox zur bessern Darstellung dieser Seite  ----

Karhide – Acadia

Karhide ist ein Soloprojekt, das von Tim Waterfield kurz vor seinem Gang nach Maine in den USA angefangen wurde, welches zu dieser Zeit der beste Zeitpunkt war einen Schlußstrich bei Ann Arbor, nach 6 arbeitsreichen und lustigen Jahren, zu ziehen.
Der Name Karhide begründet sich auf einen Roman ‚The Left Hand of Darkness‚ von Ursula K. Le Guin, einer science fiction Novelle von 1969.
Karhide ist der Name eines mythischen Landes auf dem Planeten ‚Winter‚ auch bekannt als ‚Gethen‚ wo es weder Frauen noch Männer gibt… nur Menschen.
Das Projejt wird in die Ecken von Post Rock, Doom, Stoner Doom gesteckt, und ist auf jeden Fall hörenswert.
auf der HP heisst es:
Karhide is about making noise…

 

ciao

WahnFried

Einen Kommentar schreiben

*